Machen Sie Ihre eigene Gewichtete decke

Tailorstreet

Eine Gewichtete decke bietet Komfort und Entspannung für Menschen, die Probleme beim Einschlafen oder beim Schlafen haben. In dieser Roadmap wird erläutert, wie Sie Ihre eigene Gewichtete decke erstellen.

 

Vorräte

Um die Gewichtete decke selbst zu machen, benötigen Sie eine Reihe von Dingen: Polsterung, Velcro, Stoff, Nähmaschine, Schere.

 

Gewichtete decke Roadmap

  1. Sie beginnen mit dem Schneiden des Stoffes. Stellen Sie sicher, dass Sie zwei Stoffstücke von 6 Fuß und ein 90-Zentimeter-Stück Stoff haben.
  2. Das 90 Zentimeter große Stoffstück wird in Quadrate von 10 mal 10 Zentimetern geschnitten.
  3. Aus dem Velcro man Stücke von 10 Zentimetern. Sie nähen die Stücke an den Haken auf einer Seite jedes Quadrats.
  4. Dann schnappt man sich ein Stück Velcro, das so lang ist wie die Breite der großen Stoffstücke. Sie nähen die Velcro an die großen Stücke.
  5. Die Quadrate von 10 mal 10 Zentimetern werden in geraden Reihen (d.h. auf der “falschen” Seite eines Stoffstücks) umgekehrt.
  6. Nähen Sie alle Quadrate auf die Decke.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie die Quadrate an der Decke auf drei Seiten befestigen. Achten Sie darauf, dass Sie die Seide mit dem Velcro offen lassen, denn hier kommt die Füllung herein.
  8. Nähen Sie den Rest der Decke zusammen.
  9. Füllen Sie die Decke mit dem gewünschten Gewicht.
  10. Schließen Sie die Kanten mit dem Velcro. Ihre Decke ist jetzt fertig!
https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/