Lockpicking Experten setzt klare Grenzen

Schlosser haben vor kurzem ein neues Hobby gestartet, das Lockpicking. Lockpicking ist eine Sportart, bei der Praktizierende (Lockpicker) versuchen, Schlösser so schnell wie möglich zu öffnen, ohne das Schloss zu beschädigen und ohne einen Schlüssel zu benutzen. In der Regel verwenden sie ein Schlossset, um das Innenleben des Schlosses durch das Schlüsselloch zu beeinflussen. Es ist ziemlich schwierig zu meistern, aber es ist sehr schön, wenn es einmal funktioniert! 

Beratung durch Lockpicking-Experten

Ab und zu erscheinen diese Entwicklungen in den Nachrichten und verändern die ganze Welt. Schlösser sind in unserer Gesellschaft sehr wichtig und wenn eine Schwäche entdeckt wird, kann sie viel Einfluss auf die Zuverlässigkeit eines solchen Schlosses haben. Es gibt sogar mehrere Lockpick-Clubs, die diesen Sport gemeinsam ausüben. Sie kommen alle paar Wochen einmal zusammen und bringen sich dann gegenseitig bei, wie man lockpickt. Viele dieser Menschen sind neugierig und kommen regelmäßig mit neuen Techniken, um zu beginnen.

Menschen von Justiz- oder Schlossherstellern bitten um Rat. Diese Schlösserpicker tragen wirklich zur Sicherheit von Schlössern bei. Durch die Neugierde auf die Möglichkeiten werden diese Systeme immer besser!

http://www.schonschek.de/SH-Lockpicker.pdf